News

14.11.2013

Sternekoch Robert Stolz verwöhnte unsere Patienten


Sternekoch Robert Stolz, Feinheimisch – Mitbegründer und Inhaber des Restaurants und Hotels Stolz in Plön – bereitete am 21. November zum dritten Mal gemeinsam mit unserem Küchenteam ein Menü für unsere Patienten zu. Mit der Aktion möchten wir einmal mehr unser Motto „Gesund werden mit gutem Gefühl!“ unterstreichen. Denn in unserer Klinik spielt für die Genesung – neben einer effizienten medizinischen Therapie, professioneller Pflege und hinreichender Erholung – auch eine gute Ernährung eine Rolle. Aus diesem Grund verfügt unsere Klinik bereits seit mehreren Jahren eine zertifizierte Bioküche und ist außerdem Fördermitglied von FEINHEIMISCH – Genuss aus Schleswig-Holstein e.V. 

Als einer der Höhepunkte der langjährigen Kooperation zwischen FEINHEIMISCH und unserer Klinik, kamen unsere Patienten in den Genuss eines feinheimischen Menüs von Sternekoch Robert Stolz. Gemeinsam mit unserem Küchenteam wurden drei Gerichte zubereitet: Zur Auswahl standen Karotten in Holunderblüten-Vinaigrette, Weiße und Rote Bete, Dill, Kohlsprossen und La-Ratte-Kartoffeln, als zweites Menü gratinierte Kieler Lachsforelle mit Föhrer Miesmuschelragout und Kräuter-Kartoffelsalat und schließlich Kalbsragout und Königsberger Klopse, Rosenkohl und Birnen-Speck-Auflauf. Als Nachspeise gab es Quarkmousse mit Stachelbeeren und Apfel. Und auch für die Kaffeezeit hatte sich das Team etwas Besonderes überlegt: „purStolz-Stollen“ mit Sanddorn.

Überzeugt von dem feinheimischen Sterne-Menü erklärt der kaufmännische Geschäftsführer der Park-Klinik Joachim Bauer: „Die zentralen Gedanken von FEINHEIMISCH sind auch uns sehr wichtig. Wir verwenden in unserer Küche fast ausschließlich ökologisch erzeugte Produkte aus Schleswig-Holstein. Und unser Küchenteam bereitet alle Mahlzeiten täglich frisch und von Hand zu.“ Begeistert von der feinheimischen Koch-Aktion zeigen sich auch die Patienten, einzelne richten Lob und Dank gleich vor Ort an Gast-Koch Robert Stolz.

Auch Maximilian Bruhn, Vorsitzender von FEINHEIMISCH, ist zufrieden. „Wir freuen uns sehr über das Engagement der Park-Klinik und die Zusammenarbeit in diesem konkreten Fall“, sagt er und ergänzt: „Gesunder Genuss mit frischen, regionalen Produkten ist für jeden – insbesondere aber für erkrankte oder frisch operierte Menschen – wichtig und steigert die Lebensqualität und -freude. Und genau darauf wollen wir mit unserer Aktion hinweisen!“






Navigation